Klinische Chemie

Toxikologie

Im Rahmen des Therapeutic Drug Monitoring (TDM)  werden für diverse Medikamentenklassen mittels moderner LC-MS/MS - Methoden quantitative Analysen durchgeführt. Zahlreiche Medikamente werden täglich bestimmt, für bestimmte Arzneimittel bestehen fixe Analysentage. Bitte informieren Sie sich in unserem Analysenverzeichnis über die Frequenz der Durchführung.

Bei vermuteten Drogen- und Medikamentenintoxikationen werden im Labor der Basisdiagnostik während 24 Stunden Screeningverfahren basierend auf immunologischen Verfahren eingesetzt. LC-MS/MS-  und/oder GC-MS-Methoden erlauben den Nachweis eines viel breiteren Spektrums von Medikamenten, Pflanzeninhaltsstoffen und Drogen. Bei Verdacht auf Lösungsmittelintoxikationen (z.B. Methanol) oder Frostschutzmittelintoxikationen (z.B. Ethylenglycol) kommen Verfahren basierend auf der GC-MS zum Einsatz.

Die toxikologische Analytik kann in Notfällen an 365 Tagen im Jahr durchgeführt werden. Wir bitten um frühzeitige Kontaktaufnahme bei Verdachtsfällen:

  • Montag - Freitag 8:00 - 17:00, Samstag/Sonntag/Feiertage: 8:00 - 12:00: +41 61 265 4231
  • Restliche Zeiten: +41 61 265 4220
 

Fachverantwortlich Toxikologie

 

Teamleitung