Klinische Virologie

Virusisolierung

Unsere häufigsten Anforderungen sind Nachweise von Cytomegalievirus und Herpes simplex Virus-1/-2 in Broncho-alveolärer Lavage, Herpes simplex Virus-1/-2 im Abstrich oder Bläscheninhalt und Varicella Zoster Virus im Abstrich oder Bläscheninhalt. Des Weiteren bieten wir eine real-time phänotypische Resistenzbestimmung von Herpes simplex Virus-1/-2 Isolaten gegen Aciclovir an.

Als Nationaler WHO-Stützpunkt für Poliomyelitis erhalten wir Stuhlproben zur Untersuchung auf Polioviren von Ärzten aus der ganzen Schweiz zugesandt. Hierbei ist wichtig, dass 2 Proben im Abstand von 24-48 h entnommen werden, da Polioviren intermittierend ausgeschieden werden können (Link zum Auftragsformular).

Der klinischen Fragestellung, Epidemiologie, und Manifestation entsprechend (respiratorisch, kutan, genital) können verschiedene Untersuchungs-materialien analysiert werden.

Bezüglich Differentialdiagnose, Untersuchungsmaterial, Entnahme und Transport finden sich Informationen im Analysenverzeichnis, oder können gerne auch mit dem Team Klinische Virologie besprochen werden.

 

Fachleiter

 

Fachverantwortlich

 

Teamleitung