Labormedizin

Die Labormedizin ist nach ISO/IEC 17025 akkreditiert und vereint vier Fachbereiche unter einem Dach: Klinische Chemie, Diagnostische Hämatologie, Medizinische Immunologie, und Medizinische Mikrobiologie (Klinische Bakteriologie/Mykologie und Klinische Virologie). 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen pro Jahr  ca. 6.5 Millionen Analysen durch – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Die Labormedizin leistet dadurch einen sehr wichtigen Beitrag zur Stellung der Diagnose, Überwachung und Qualitätssicherung der Therapie und optimalen Patientenbetreuung. Unsere kompetenten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten ein breites Spektrum an modernen und innovativen Methoden und Verfahren ein, um den Ärzten und dem medizinischen Personal qualitative hochstehende Labordiagnostik rasch und effizient zu liefern. Durch unsere breite Expertise beraten wir Kunden gerne in der Indikationsstellung und Interpretation der diagnostischen Befunde.

In unserem Analyseverzeichnis finden Sie unser gesamtes Analysespektrum alphabetisch und mit Suchfunktionen. Es wird laufend aktualisiert und enthält auch wichtige Zusatzinformation zum Beispiel zur Methodik, Durchführung, Kosten und zur Präanalytik.

Neben der Dienstleistung engagieren wir uns in der Lehre und Forschung: Biomedizinische Analytiker und Analytikerinnen, sowie akademische Mitarbeiter haben die Möglichkeit zur fundierten Fort- und Weiterbildung.  Ebenso sind wir in der universitären Lehre engagiert. Die Entwicklung und Forschung neuer analytischer Verfahren und die Durchführung und Unterstützung bei Studien ist uns ein ebenso wichtiges Anliegen.

Haben Sie Fragen oder Feedback? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Mit freundlichen Grüssen,
Prof. Katharina Rentsch, Leiterin Labormedizin