Qualitätskontrolle

Die Abteilung Qualitätskontrolle unterhält ein pharmazeutisch-analytisches Labor.

  • Zu den Tätigkeiten der Qualitätskontrolle gehören:
  • Prüfung der Qualität aller Stoffe und Materialien, die zur Herstellung und Verpa-ckung von Arzneimitteln und Reagenzien im Hause verwendet werden
  • chargenspezifische Qualitätskontrolle von Zwischen- und Endprodukten
  • Durchführung von Stabilitätsuntersuchungen
  • Überwachung der Qualität von eingesetzten Medien (Wasser, Dampf etc.)
  • Durchführung von Reinigungsvalidierungen    
  • analytische Prüfung im Rahmen von Prozessvalidierungen

Das Untersuchungsspektrum umfasst die Bestimmung sämtlicher physikalischer und chemischer Eigenschaften, Gehaltsbestimmungen und Reinheitsprüfungen mittels folgender Geräte:

  • ATR-FTIR-Spektrometer
  • UV/VIS Spektrophotometer
  • HPLC-DAD
  • Osmometer
  • Dichtemessgerät
  • Polarimeter
  • Titrationsautomat
  • HPTLC
  • pH-Meter und Conductometer
  • Endotoxinbestimmung mit LAL-Test
  • Automatische Schmelzpunktsbestimmung