Lehre und Forschung an der Augenklinik

Die Augenklinik des Universitätsspitals Basel ist in der Forschung als auch der akademischen Ausbildung engagiert.

In der Forschung reicht das Spektrum von der Grundlagenforschung bis hin zur klinischen Forschung.In der Augenheilkunde gab es über viele Jahre wenig Innovation, was teilweise an einem mangelnden Verständnis grundlegender Krankheitsmechanismen und teilweise an einer fehlenden Verbindung von Grundlagenforschung. Diese Lücke soll das neue Institute of Molecular and Clinical Ophthalmology Basel (IOB) in Basel füllen – dank einer engen Zusammenarbeit mit der Augenklinik.

In der Lehre hat die Augenklinik einen erheblichen Lehrauftrag und ist mit 15 Assistensärztinnen und Assistenzärzten eine wichtige Weiterbildungsstätte.