Revital Vision / Neurovision

Unser Sehen ist keine rein optische Angelegenheit. Die neuronale Verarbeitung im Gehirn macht unser Sehen erst möglich. Diese Verarbeitung kann durch das sogenannte perzeptuelle Lernen verbessert werden.

Anwendung bei:

  • Amblyopie (Schwachsichtigkeit)
  • Presbyopie (Altersweitsichtigkeit)
  • Low Vision (Schlechtem Sehen z.B. bei Netzhauterkrankungen)
  • Nach Laseroeperationen (z.B. Lasik)
  • Störung des Kontrastsehens (Dämmerung, Nacht)

Durch das Sehtraining wird die Leistungsfähigkeit der Strukturen unseres Gehirns gezielt gefördert und trainiert.

Besseres Sehen gelingt durch gezieltes Training der Kontrastwahrnehmung.

Dieses Sehtraining fällt derzeit nicht in die Leistungspflicht der Krankenkassen. Es fallen Kosten von CHF 1'400 an.

Anmeldung Sprechstunde Schielen, Kinder- und Neuroopthalmologie
Tel: +41 61 265 87 05
Fax: +41 61 265 87 44
Mo - Fr 08.00-12.00 / 13.30-16.30 Uhr
Mittwoch Vormittag ist die Orthoptik geschlossen.