Geburt

In der Geburtsabteilung des Universitätsspitals Basel stehen Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit im Zentrum. Dafür sorgt unser kompetentes Team in Zusammenarbeit mit erfahrenen Neonatologen des Universitäts-Kinderspitals beider Basel (UKBB) und – bei Bedarf – mit Fachpersonen der ebenfalls im Unispital Basel vertretenen Disziplinen.

Haben Sie Fragen rund um die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett – dann melden Sie sich bitte jederzeit bei uns unter: Geburt@anti-clutterusb.ch

 

Geburt und COVID-19

Liebe werdende Eltern

Wir versichern Ihnen, dass wir wie gewohnt rund um Ihre Schwangerschaft und Geburt für Sie da sind. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen und Sorgen an uns.

Die Informationen zu unseren Besucherbeschränkungen aufgrund der aktuellen Situation um das neue Coronavirus SARS-CoV-2 finden Sie weiter unten im Abschnitt. Eine gesunde Begleitperson darf Sie bei der Geburt begleiten und in den Gebärsälen anwesend sein. Dies gilt auch bei einer Entbindung per Kaiserschnitt im Operationssaal.

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie unter: https://www.sggg.ch/

Für Fragen rund um das neue Coronavirus und die Erkrankung COVID-19 in Zusammenhang mit einer Schwangerschaft, hilft die nachfolgende Website des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) in verschiedenen Sprachen weiter:

Deutsch

Französisch

Italienisch

Englisch

Zudem möchten wir Sie auf nachfolgende Videos verweisen:

Schwangerschaft und COVID-19 (Deutsch)

Grossesse et COVID-19 (Français)

Pregnancy and COVID-19 (English)

Embarazo y COVID-19 (Português)

Embarazo y COVID-19 (Español)

Gravidanza e COVID-19 (Italiano)

Pragnancy and COVID-19 (Tigrinya)

Pragnancy and COVID-19 (Arabe)

 

Besucherbeschränkung Coronavirus und COVID-19 bis auf Weiteres:
Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Für Väter/Partner gilt: Sie dürfen weiterhin während und nach der Geburt als enge Bezugsperson dabei sein.

 
 

Information

Einmal im Monat bieten wir am Universitätsspital Basel Informationsabende rund ums Thema Schwangerschaft und Geburt an.

 

Kurse

Geburtsvorbereitungskurse am Abend, am Wochenendkurse oder für Schwangere ohne Begleitperson bieten wir am Universitätsspital Basel an.

 

Anmeldung

Alle Informationen zur Anmeldung der Geburt in der Frauenklinik.

 
 

Geburtsabteilung

Die individuellen Bedürfnisse der werdenden Mütter und deren Sicherheit stehen für uns auf der Geburtsabteilung im Zentrum.

 

Nach der Geburt

Alle Informationen zur Abteilung Mutter und Kind und den Themen Bonding, Roomin-In oder Ernärung des Neugeborenen.

 

Stillberatung

Alle Fragen rund ums Stillen beantwortet unsere Stillberatung.

 
 

Zuhause

Überischt zu unserem Angebot der koordinierten, sicherne und professionellen Nachsorge nach dem Spitalaustritt.

 

Nabelschnurblut

Informationen zur Nabelschnurblutspende – es gibt sowohl öffentliche als auch private Blutbanken.

 

Babygalerie

Die Neugeborenen am Universitätsspital Basel: Jährlich kommen in der Frauenklinik rund 2'700 Kinder auf die Welt.

 

Einblick in die Geburtsabteilung

© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas
© Julian Salinas
 
 
Wir werden Eltern


Wir werden Eltern

Alles rund ums Thema Schwangerschaft und Geburt:

e-paper (D)
e-paper (EN)
Broschüre (D)
Broschüre (EN)

 

Ernährung rund um die Schwangerschaft und Stillzeit des BLV

Kurzinformation
Broschüre

 

Weltstillwoche 2020 am Unispital Basel

Die Weltstillwoche widmet sich dieses Jahr den Auswirkungen von Säuglingsernährung auf die Umwelt. Unter dem Motto «Stillen unterstützen für einen gesünderen Planeten!» findet die Kampagne in der Schweiz vom 12. bis 19. September 2020 statt.

Auch am Universitätsspital Basel wird in dieser Woche in der Frauenklinik auf diese schweizweite Kampagne hingewiesen. Dazu wurden fünf Video-Statements zum Thema Stillen aufgenommen, die während dieser Woche auf verschiedenen Kanälen gezeigt werden.

 
 

Stillen unterstützen für einen gesunden Planeten: Monica Birchler-Linsenmann, Stillberaterin IBCLC

 
 

Schwangerschaft und Geburt in der Frauenklinik: Bettina Wymann Speich, Hebamme

 
 

Bedeutung der Muttermilch: Dr. Benjamin Stöcklin, Pädiater UKBB und Oberarzt

 
 

Bedeutung des Kolostrums und die Kolostrumgewinnung: Prof. I. Hösli, Chefärztin, Leiterin Perinatalzentrum