Hals

In unserer Klinik werden gut- und bösartige Kopf- Halserkrankungen behandelt. Dazu gehören Erkrankungen von der Lippe der Mundhöhle über Rachen, Kehlkopf bis zum Eingang der Speise- und Luftröhre.

Wir sind spezialisiert in der Behandlung der Speicheldrüsen, Schilddrüse und Nebenschilddrüsen. Auch werden gut- und bösartige Tumore der Haut im Gesicht und am Hals operativ behandelt und der Defekt bei Bedarf funktionell und ästhetisch korrigiert.

Wir wenden modernste, schonende OP Techniken mit Laser, Endoskopen, Navigation und dem DaVinci OP Roboter an. Auch seltene Erkrankungen wie Paragangliome, Orbitatumore und Tumore der Schädelbasis werden von uns therapiert.

Für eine optimale Behandlung unserer Patienten sind wir mit weiteren Kliniken und Zentren des Universitätsspitals Basel vernetzt. Die für die Operation verantwortlichen Mitarbeiter weisen eine solide Ausbildung und langjährige Erfahrung auf. Unseren behandelten Patienten bieten wir regelmässige Nachsorge- und Vorsorgeuntersuchungen an.