Blockkurs III / 2022
Cardiovascular Anaesthesia

Unser neuester Blockkurs ist dem Thema «Cardiovascular Anaesthesia» gewidmet. Wir haben wiederum versucht, die Themen breit zu streuen. Die immer engere interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Realisierung des Herzzentrums am USB spiegeln sich in den Themen über interventionelle Therapien von Herzklappen und die anzuwendenden Auswahlkriterien von interventionellen oder operativen Therapieansätzen für unsere Patienten. Hochspezialisierte Themen in der Herzanästhesie werden in den Vorträgen über das Management bei Heparin-induzierter Thrombopenie und die Implantation von ventrikulären Assistsystemen abgedeckt. Und den ganzen Patientenpfad berücksichtigt das Thema ERACS.

Der Ultraschall spielt natürlich auch wieder eine grosse Rolle, spezialisiert beim VAD, mit neuen Ansätzen bei abdominalen Ultraschall und ausserhalb des Herz-OP’s bei der Abklärung intraoperativer hämodynamischer Instabilität. 

Wir widmen uns speziell den Hochrisikopatienten für gefässchirurgische Eingriffe mit Vorträgen zum perioperativen kardialen Risiko sowie zum intraoperativen anästhesiologischen Management.

Wir hoffen, Ihnen hiermit ein spannendes und lehrreiches Programm zusammengestellt zu haben und freuen uns auf eine grosse Zuhörerschar bei jedem Vortrag, wenn immer möglich in Präsenz, aber auch virtuell. Bitte nutzen Sie auch die Chance zur Diskussion mit den Referenten.

Programm Blockkurs

 

Kontaktadresse

Allison Dwileski
Klinik für Anästhesie, Intermediate Care,
Präklinische Notfall- und Schmerzmedizin
Universitätsspital Basel, CH-4031 Basel
Tel. +41 61 265 72 58
Fax +41 62 265 73 20
allison.dwileski@anti-clutterusb.ch