Forschungsprojekte

 

Interdisziplinäres Joint Venture asim, Versicherungsmedizin und Professur für Soziales Privatrecht

Wer wird invalid und weshalb (nicht)? – Ein Forschungsprojekt in Kooperation zwischen dem Universitätsspital Basel, asim Versicherungsmedizin / Versicherunsgrecht, Yvonne Bollag, Leitung asim und Juristische Fakultät, Professur für Soziales Privatrecht, Prof. Dr. iur. Kurt Pärli

Die asim, Versicherungsmedizin, ist spezialisiert auf die medizinische, gutachterliche Beurteilung von Krankheiten und Unfällen in Zusammenhang mit Versicherungs- und Haftpflichtansprüchen. Sie klärt die Risikosituation beim Abschluss überobligatorischer Zusatzversicherungen ab. Zudem unterstützt sie Arbeitgebende und Arbeitnehmende im Rahmen der Reintegrationsplanung nach Krankheit und Unfall. In Lehre und Forschung fokussiert die asim auf Fragestellungen aus der versicherungsmedizinischen Praxis an der Schnittstelle von Medizin und Recht und fördert Innovationsprojekte im Bereich der Begutachtungen wie das Gemeinschaftliche Gutachterkonsilium in Arzthaftpflichtfragen. Sie trägt mit breiten interdisziplinären Bildungsaktivitäten zur Professionalisierung der Versicherungsmedizin bei.

Prof. Dr. iur. Kurt Pärli ist seit vielen Jahres Teil des Lehrkörpers im von Yvonne Bollag mitgeleiteten Nachdiplom-MAS, CAS, DAS Versicherungsmedizin der Universität Basel und hat sich auch im Rahmen verschiedener Fortbildungsveranstaltungen von asim, Versicherungsmedizin – Versicherungsrecht am Universitätsspital Basel engagiert. Mit dem vorliegenden Forschungsprojekt wollen asim, Versicherungsmedizin und die Professur für Soziales Privatrecht die Zusammenarbeit vertiefen. Ziel ist, die Kompetenzen beider Einheiten bestmöglichst zu bündeln und zu vertiefen und so einen Beitrag zur Analyse und Problemlösung des Themenkomplexes "Invalidität" (mit Fokus auf Erwerbsunfähigkeit) zu leisten.

Weitere Informationen

 

asim Projekte

  • Dissertation von Tina Kämpf, Diskriminierungspotenziale des Invaliditätsbegriffs und der IV-spezifischen Definition und Abklärung der Arbeitsfähigkeit in der Invalidenversicherung (Arbeitstitel)
  • Dissertation von Laura Kunz, Die Rolle der Arbeitgebenden bei Arbeitsunfähigkeit, (Wieder)eingliederung und Invalidität (Arbeitstitel)
 

Abgeschlossenes Disertations-Projekt

  • Dissertation von Aleksandra Milosevic, Die Vereinbarkeit der funktionellen und administrativen Stellung der Vertrauens- (KV), Kreisärzte (UV) und des regionalen ärztlichen Dienstes (IV) mit ausgewählten verfassungsrechtlichen und gesetzlichen Verfahrensgarantien der Versicherten
  

MGS Studie zur Gutachtenssituation der Schweiz, Schlussbericht 2011

 

Pilotprojekt «Mediation in der KFZ-Haftpflichtversicherung»