International HIV and Chronic Disease Care

Unsere Gruppe umfasst ca. 15 Mitarbeiter*innen in der Schweiz und über hundert in sub-Sahara Afrika. Wir führen gemeinsam mit dem Swiss TPH klinische, epidemiologische und Implementierungsstudien mit Fokus auf HIV, Tuberkulose, COVID-19 und chronische nicht-übertragbare Erkrankungen durch. eHealth und selbst entwickelte Clinical Decision Support Apps spielen dabei eine zunehmende Rolle. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf innovativen, evidenzbasierten Ansätzen, um den Zugang zu Diagnose und Therapie dieser Krankheiten in Ländern mit limitierten Ressourcen zu erleichtern. Neue Diagnose- und Therapieansätze testen wir jeweils in grossen randomisierten Studien. Mehrere unserer Studien haben internationale Behandlungsrichtlinien mit beeinflusst. Unsere Gruppe ist in beratender Funktion in verschiedenen internationalen Gremien (WHO, IAS) tätig.

Unser aktuelles Projektportfolio findet sich unter folgendem Link: swisstph.ch/hiv-and-chronic-diseases

Partnerorganisationen