Ambulante infektiologische Sprechstunde

In der infektiologischen Sprechstunde bieten wir ambulante Abklärungen und Therapien bei infektiologischen Fragestellungen an.

Beispiele hierfür sind:

  • Abklärung und Nachbetreuung von Tuberkulose-Patienten
  • Knocheninfektionen (Osteomyelitis)
  • Fremdkörperinfektionen
  • Sexuell übertragbare Infektionen
  • Fragen nach Zeckenübertragenen Infektionen (z.B. Borreliose)
  • Fieber/Entzündungszeichen mit unklarem Fokus (FUO)

Wir bieten Sprechstunden in folgenden Sprachen an:
Deutsch, Französisch, Englisch, Russisch, Spanisch, Italienisch
Falls notwendig ist der Beizug eines Übersetzungsdiensts möglich.

 

Anmeldung

Termine nach telefonischer Vereinbarung und ärztlicher Überweisung.
Tel. +41 61 265 21 14
Anmeldeformular für HIV und/oder infektiologische Sprechstunde