Dr. Evelyn Zehntner-Frischknecht

Oberärztin,
FMH Innere Medizin,

MedPol

 

Universitätszentrum für seltene Krankheiten Basel

Seltene Krankheiten können sich in jedem Lebensalter zeigen. Für Betroffene im Kinderalter bietet das Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) eine gleichermassen aufgebaute Sprechstunde. Um Menschen mit Seltenen Krankheiten über die ganze Lebensspanne kompetent betreuen zu können, sind das UKBB und USB im Universitätszentrum für seltene Krankheiten Basel zusammengefasst.

Für alle allgemeinen Anfragen zum Universitätszentrum für seltene Krankheiten Basel steht Ihnen das Office Rare Diseases Basel zur Verfügung.

Tel. +41 61 704 10 50 (von Montag bis Donnerstag, 08.00 bis 12.00 Uhr)

 

Netzwerk Rare Diseases Nordwest und Zentralschweiz

Das Universitätsspital Basel hat sich mit den Kantonsspitäler Aarau (KSA), Baselland (KSBL), Luzern (KSLU) sowie dem Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) zum Netzwerk für seltene und ungeklärte Krankheiten im Kindes- und Erwachsenenalter zusammengeschlossen. Über einen gemeinsamen Webauftritt www.netzwerkrarediseases.ch mit integrierter Hotline können sich Betroffene, Angehörige und auch Ärzte an das Netzwerk wenden und rasch mit einem Fachspezialisten aus der Pädiatrie oder Erwachsenmedizin in Kontakt treten.