Hämatologie- & Hämostase-Sprechstunde

Die ambulanten Sprechstunden in der Medizinischen Poliklinik des Universitätsspitals Basel dienen der Abklärung und der gemeinsamen Behandlung mit den Hausärzten von Patienten mit spezifischen hämatologischen und hämostasiologischen Erkrankungen. Schwerpunkte sind Anämien, Hämoglobopathien, Leukopenien, Thrombopenien, Leukämien, myeloproliferative Syndrome, paraproteinämische Erkrankungen, Eisenüberladungen, Thrombophilien und Hämophilien.

 

Anmeldung Hämatologie- & Hämostase-Sprechstunde

Tel. +41 61 328 61 71
Fax +41 61 265 45 88
poliklinik-administration.haematologie@anti-clutterusb.ch

 

Leitung Sprechstunde Hämatologie

 

Leitung Hämostase-Sprechstunde & Hämophilie-Referenzzentrum

 

Privatsprechstunde

 

Konsiliardienst

 

Indikationen für Sprechstunde Hämatologie

Maligne (bösartige) Erkrankungen des Blutsystems

    Myeloische Erkrankungen

  • Akute myeloische Leukämien (AML)
  • Chronisch Myelomonozytäre Leukämie (CMML)
  • Chronisch myeloische Leukämie (CML)
  • Myelodysplastische Syndrome (MDS)
  • Myeloproliferative Neoplasien (MPN)

    • Polyzythämie vera
    • Essentielle Thrombozythämie
    • Myelofibrose

    Lymphatische Erkrankungen

  • Akute lymphatische Leukämien (ALL)
  • Chronisch lymphatische Leukämien (CLL)
  • Haarzell Leukämie
  • Mastozytose
  • Plasmazellneoplasien

      Multiples Myelom

    • Monoklonale Gammopathien
    • Amyloidose

  • Large granular Leukemia
  • Morbus Waldenström (lymphoplasmozytisches Lymphom)
  • Lymphome

Nicht maligne (nicht bösartige) Erkrankungen des Blutsystems

  • Kochenmarksversagen

      Aplastische Anämie

    • Proxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH)

  • Anämien

    • Eisenmangel
    • Megaloblastäre Anämie (Vit B12; Folsäuremangel)
    • Anämie bei Entzündung
    • Hämolysen
      • Autoimmunhämolytische Anämien

       

  • Hämoglobinopathien

    • Thalassämien
    • Sichelzell Anämien
    • Andere Hämoglobinopathien

  • Polyglobulien
  • Leukopenie
  • Leukozytose
  • Eosinophilie
  • Monozytose
  • Thrombopenie

    • Immunthrombopenie (ITP)
    • Familiäre Thrombopenien
    • Thrombotisch thrombopenische Purpura (TTP)

  • Thrombozytose
  • Eisenüberladungen

    • Erworben
    • hereditär

  • Hereditäre Hämochromatose
  • Speicherkrankheiten (Gaucher)

    Hämatologische Veränderungen bei

  • Alkohol
  • Hepatopathien
  • Nierenerkrankung
  • Autoimmunerkrankungen (Lupus, Sklerodermie, rheumatoide Arthritis etc.)
  • Systemerkrankungen (Infekt)
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Schwangerschaft
  • Immundefizient

    • Erworben
    • Kongenital

  • Neurologische Erkrankungen

Gerinnungsprobleme

    Blutungsneigung

  • Hämophilien A / B
  • Von Willebrand Faktor Mangel
  • Erworbene Blutungsneigungen
  • Thrombozytenfunktionsstörungen
  • Erworbene Faktorhemmer

    Thrombophilie

  • Kongenitale Thrombophilien
  • Erworbene Thrombophilien
  • Hochrisiko Schwangerschaften
  • Antiphospholipid Syndrom

Spezielle Behandlungen

  • Eiseninfusion
  • Transfusionen von Erythrozyten und Thrombozyten
  • Plasmapherese
  • Chemotherapien
  • Immunglobuline Verabreichung
  • Gerinnungsfaktoren Substitution
  • Aderlass
  • Gabe von Monoklonalen Antikörper

Spezielle Untersuchungen

  • Knochenmarkspunktionen
  • Liquor Punktion