15. März 2022

Psychotherapeutisches Handeln in Krisenzeiten

Dr. med. Luise Reddemann, Fachärztin für Nervenheilkunde und psychosomatische Medizin, Psychoanalytikerin (DPG, DGPT), Honorarprofessorin für Psychotraumatologie und Medizinische Psychologie Universität Klagenfurt

 

Corona als pandemisches Ereignis fordert uns heraus, auf der individuellen sowie der kollektiven und existentiellen Ebene zu reagieren. Behandelnde sind ebenso betroffen wie PatientInnen. So erscheint es mir notwendig, dass wir zunächst unsere eigenen Ängste und Abwehrmechanismen genau betrachten und – so gut es geht – anerkennen und ihnen freundlich zu begegnen versuchen.

Im Vortrag werde ich insbesondere auf die existentiellen Herausforderungen eingehen und wie wir sie beantworten können, um uns selbst und unseren PatientInnen angemessen beistehen zu können.

Anmeldelink zur aktuellen Dienstagmittag-Fortbildung hier