05. Mai 2020

Autopsiestudie zu Covid-19-Opfern nun offiziell publiziert

Die Autopsiestudie an Covid-19 verstorbener Patientinnen und Patienten des Universitätsspitals hat bereits für grosses mediales Echo gesorgt. Nun ist sie offiziell publiziert worden und zwar bei «Histopathology».

 

Unter dem Titel «Post‐mortem examination of COVID19 patients reveals diffuse alveolar damage with severe capillary congestion and variegated findings of lungs and other organs suggesting vascular dysfunction» ist die vieldiskutierte Basler Autopsiestudie nun peer-reviewd erschienen. Bereits vor ihrer offiziellen Publikation hat die Arbeit von Prof. Alexandar Tzankov enormen internationalen Widerhall gefunden - siehe Medienspiegel USB