20. Oktober 2015

Das Gewicht der Seele

Prof. Daniel Hell, Stiftungsrat Klinik Hohenegg, Zürich

 

Psychosomatik setzt sich bekanntlich aus den griechischen Begriffen für Seele und Körper zusammen. Doch von Seele wird in der modernen, naturwissenschaftlich geprägten Medizin nicht mehr gesprochen. Damit droht auch etwas verloren zu gehen.

Im Referat wird nach einer einleitenden historischen Spurensuche nach einem modernen Verständnis des Seelischen gesucht, das aktuelle Missverständnisse ausräumt . Moderne Ersatzbegriffe wie Subjekt, Selbst oder Identität schliessen den spezifisch seelischen Zugang zum Menschen nicht völlig ein. Es gibt wohl kein Personverständnis ohne Berücksichtigung des Seelischen.

Vortragspräsentation zu "Das Gewicht der Seele"

Daniel Hell: Das Gewicht der Seele