22. November 2016

Gut-directed hypnosis (speziell auf den Bauch gerichtete Hypnosetherapie), eine evidenzbasierte Methode zur Behandlung des Reizdarms

Univ. Prof. Dr. Gabriele Moser, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Wien

 

Somatoforme Störungen sind nicht einfach zu behandeln und Methoden, die die Patienten nach dem Erlernen selbständig anwenden können gibt es wenige. Der Reizdarm ist eine der häufigsten funktionellen Störungen in der Gastroenterologie, aber auch in der Allgemeinmedizin. Ursprünglich für die Behandlung am einzelnen Patienten entwickelt, hat Gabriele Moser die speziell auf den Bauch gerichtete Hypnosetherapie in Patientengruppen durchgeführt und deren Langzeiterfolg nachgewiesen.

Audio