News

  • Weiterer wichtiger Fortschritt bei der Erforschung chronischer Leukämien

    16.09.2021 10:20  

    Das Forschungs-Team von Prof. Sara Meyer am Universitätsspital Basel hat bei der Therapie von Chronischen Leukämien, insbesondere der Myeloproliferativen Neoplasie (MPN), einen weiteren wichtigen Schritt gemacht. Die Gruppe hatte vor zwei Jahren erkannt, dass es einen molekularen Kompensationsmechanismus gibt, der die Wirksamkeit der Standardtherapie beschränkt. Nun wurde eine therapeutische Strategie entwickelt, um das zu verhindern. Dies könnte die Behandlung wesentlich effektiver machen.

  • Das Universitätsspital Basel, die Groupe Mutuel, und das Hôpital de La Tour entwickeln ein neues Tarifsystem anhand des Mehrwerts für Patientinnen und Patienten

    13.09.2021 10:35  

    Im Rahmen eines Pilotprojekts entwickeln das Universitätsspital Basel, die Groupe Mutuel, und das Hôpital de La Tour ein innovatives Anreiz- und Tarifsystem in den Bereichen Orthopädie und Urologie, das den Mehrwert für Patientinnen und Patienten ins Zentrum rückt. Das Projekt folgt den Grundsätzen von Value-Based-Healthcare (VBHC), die die Qualität einer Behandlung anhand des individuellen Mehrwerts aus Patientensicht definieren.

  • Ein neues Zuhause für Therapien und Forschung in der Augenheilkunde

    07.09.2021 10:00  

    Das Institut für Molekulare und Klinische Ophthalmologie in Basel (IOB) und die Augenklinik des Universitätsspitals Basel stehen für eine einzigartige Innovationskette in der Augenheilkunde – von der Grundlagenforschung bis zur Patientenanwendung. Ein integriertes Gebäude und das Hand-in-Hand-Arbeiten von Wissenschaft und Klinik erhöhen die Wahrscheinlichkeit für bahnbrechende Forschungsergebnisse entscheidend. IOB und Augenklinik wollen sich zukünftig gemeinsam in einem Gebäude einmieten. Ein idealer Standort scheint an der Elsässerstrasse gefunden.

  • Erneute Besuchsbeschränkung am Universitätsspital Basel

    20.08.2021 16:53  

    Die Zahl der SARS-CoV-2 Infektionen steigt in Basel und der Schweiz rapide an. Aus diesem Grund muss das Universitätsspital Basel den Zugang zu seinem Areal wieder begrenzen. Um die Patientinnen und Patienten zu schützen, müssen Besuchende ab morgen Samstag ein gültiges Covid–Zertifikat vorlegen. Der Zutritt ist nur noch durch die Haupteingänge der Klinika 1 und 2 möglich.

  • Notarztteam des Unispitals Basel unterstützt den FCB im Joggeli

    23.07.2021 10:00  

    Der FC Basel 1893 und die Schweizer Nationalmannschaft bestreiten pro Saison rund 25 Heimspiele im Stadion St. Jakob-Park. Für diese Spiele gewährleistet das Universitätsspital Basel im Auftrag des FCB ab sofort die notärztliche Betreuung.

  • Für die Medizin der Zukunft: Innovations-Focus USB

    09.07.2021 13:40  

    Das Universitätsspital Basel definiert sieben interdisziplinäre Schwerpunkte in Klinik, Forschung und Entwicklung, von denen sich renommierte Expertinnen und Experten bedeutende Fortschritte für die Zukunft der Medizin versprechen. Mit dem «Innovations-Focus USB» will sich das Unispital Basel national und international profilieren und einen unmittelbaren Nutzen für die Behandlung der Patientinnen und Patienten erbringen.

  • Unispital Basel erschliesst Grundwasser im Tschudipark

    07.07.2021 10:00  

    Das Unispital Basel macht eine Grundwasser-Erschliessung im Tschudipark wieder funktionstüchtig, um Wasser für die Kühlung von Spitaleinrichtungen zu gewinnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom 12. Juli bis Mitte September 2021. Der Park bleibt während dieser Zeit für die Öffentlichkeit nutzbar, allerdings nur teilweise.

  • Team um Basler Forscherin entdeckt neuen Mechanismus der Hautpigmentierung

    06.07.2021 14:45  

    Diese Entdeckung ermöglicht den Einsatz von innovativen Wirkstoffen, die eine verstärkte Pigmentierung der Haut bewirken sowie Sonnenbrand und Hautkrebs verhindern könnten. Zudem könnten sich neue Behandlungsoptionen von Patienten mit Pigmentstörungen ergeben.