News

  • Test- und Triagecenter auch am Wochenende wieder geöffnet

    06.08.2020 17:00  

    Das Testcenter für Covid-19-Verdachtsfälle steht der Bevölkerung ab kommendem Wochenende wieder an 7 Tagen pro Woche zur Verfügung. So soll das Notfallzentrum angesichts steigender Testbedürfnisse entlastet werden. Wer am Universitätsspital Basel einen Test auf Covid-19 macht, weiss in den allermeisten Fällen innert 24 Stunden über das Resultat Bescheid.

  • Brustzentrum des Universitätsspitals Basel ist internationale Spitze

    04.08.2020 08:17  

    Eine laufende Studie, sieben neu definierte Forschungsschwerpunkte und eine klare Mission für die nächsten Jahre. Das Brustzentrum des Universitätsspitals Basel setzt über das «Oncoplastic Breast Consortium» international Massstäbe in der operativen Brustkrebstherapie.

  • Patienten im Koma: mehr Aufwand bringt nicht immer mehr Nutzen

    24.07.2020 12:57  

    Manchmal zeigt eine Studie, dass eine Abklärung oder Behandlung keinen Zusatznutzen für die Patientinnen und Patienten erbringt. Aufwändige und teure Verfahren können so vermieden werden. Eine kürzlich publizierte Forschungsarbeit unter Beteiligung der Intensivmedizin und der neurologischen Klinik des Unispitals Basel belegt, dass bestimmte Langzeit-Untersuchungen die Prognose von Patientinnen und Patienten im Koma nicht verbessern.

  • Basler Studie: Warum Lopinavir und Hydroxychloroquin bei Covid-19 nicht wirken

    10.07.2020 12:30  

    Lopinavir ist ein Medikament gegen HIV, Hydroxychloroquin wird bei Malaria und Rheuma eingesetzt. Beide Wirkstoffe galten bis vor kurzem als potenzielle Hoffnungsträger im Kampf gegen das Coronavirus SARS-CoV-2. Eine Forschungsgruppe von Universität und Universitätsspital Basel hat nun festgestellt, dass die Konzentration der beiden Medikamente in der Lunge von Covid-19-Patienten nicht ausreicht, um das Virus zu bekämpfen.

  • Der Ärztliche Direktor des Unispitals Basel geht nach Zürich

    08.07.2020 10:00  

    Prof. Christoph A. Meier, seit 2016 Ärztlicher Direktor und stellvertretender Spitaldirektor, wird das Universitätsspital Basel per 1. Oktober 2020 verlassen. Er ist zum neuen Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin am Universitätsspital Zürich (USZ) gewählt worden.

  • Das Unispital Basel gibt sich eine neue Struktur

    03.07.2020 10:00  

    Das Universitätsspital Basel entwickelt seine Organisation weiter. Die Spitalleitung wird verkleinert, die Stellung des Kerngeschäfts dabei gestärkt. Medizinische Departemente ersetzen die bisherigen Bereiche. Die zukünftige Struktur wird es dem Universitätsspital Basel erleichtern, seine neue Strategie umzusetzen, und sie ebnet den Weg in die sich rasant entwickelnde Zukunft von Klinik, Forschung und Lehre.

  • Wertebasierte Gesundheitsversorgung: Unispital Basel führend

    01.07.2020 10:30  

    In der wertebasierten Gesundheitsversorgung wird der Behandlungserfolg auch daran gemessen, wie die Patientinnen und Patienten selbst ihre Lebensqualität einschätzen. Dieser weithin als zukunftsorientiert bewertete Ansatz ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie des Universitätsspitals Basel. Jetzt hat das EU-Institut für Innovation und Technologie das Unispital Basel als führend in der wertebasierten Gesundheitsversorgung beurteilt.

  • Betrieb im Triage- und Testcenter Predigerkirche wird beendet

    12.06.2020 15:17  

    Seit dem 9. März 2020 hat das Universitätsspital Basel im Veranstaltungsraum der Predigerkirche Verdachtsfälle auf eine Infektion mit Sars-CoV-2 abgeklärt. Nun hat sich die Zahl von Testwilligen auf einem Niveau stabilisiert, das es erlaubt, den Betrieb in diesem ausgelagerten Test- und Triagecenter einzustellen. Spitaldirektor Dr. Werner Kübler und Regierungsrat Dr. Lukas Engelberger haben heute in einer kurzen Veranstaltung der Christkatholischen Kirchgemeinde Basel-Stadt – vertreten durch Kirchenrätin Dr. Marianne Schneitter und Pfarrer Dr. Michael Bangert – ihren Dank ausgesprochen.