News

  • Später Therapiebeginn bei HIV erhöht das Risiko einer Tumorerkrankung

    16.04.2021 11:26  

    HIV-positive Menschen sterben heutzutage in Industrieländern am häufigsten an Tumoren. Eine Studie des Universitätsspitals Basel zeigt, dass ein früher Beginn mit einer antiretroviralen Therapie gegen das HI-Virus das Risiko, an Tumoren zu erkranken, deutlich senken kann.

  • Apothekerverband und Universitätsspital bauen gemeinsam die Notfall-Apotheke aus

    29.03.2021 15:09  

    Wer in der Nacht oder an Feiertagen Medikamente braucht, erhält diese seit 2004 in der Notfallapotheke am Petersgraben –vis-à-vis des Notfallzentrums des Universitätsspital Basel. Nun rücken das Spital und die Apotheke auch organisatorisch zusammen: Gemeinsam bauen die Basler Apotheken und das Unispital Basel die Notfallapotheke zu einer 24-Stunden-Apotheke aus.

  • Prof. Raphael Guzman neuer Chefarzt für pädiatrische und vaskuläre Neurochirurgie

    29.03.2021 08:44  

    Der stellvertretende Leiter der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsspital Basel ist von den Verwaltungsräten des Universitätsspitals Basel und des Universitäts-Kinderspitals beider Basel zum Chefarzt für vaskuläre und pädiatrische Neurochirurgie gewählt worden.

  • Das Universitätsspital Basel schliesst Kooperationsverträge mit Roche und mit Novartis für das Forschungszentrum für Multiple Sklerose.

    15.03.2021 16:54  

    Das Research Center for Clinical Neuroimmunology and Neuroscience Basel (RC2NB) hat sowohl mit Novartis als auch mit Roche mehrjährige Kooperationsverträge abschliessen können. Die beiden weltweit führenden Pharma-Konzerne unterstützen das RC2NB über die Ende 2019 vom Universitätsspital gemeinsam mit der Universität gegründeten Stiftung für klinische Neuroimmunologie und Neurowissenschaften Basel.

  • Universitätsspital Basel neu auf Rang 3 der Schweizer Spitäler

    05.03.2021 16:19  

    Im Ranking des amerikanischen Nachrichtenmagazins «Newsweek» belegt das Universitätsspital Basel bei den Schweizer Spitälern Rang 3. In der weltweiten Liste liegt das USB auf Rang 35 von über 2000 Spitälern aus 25 Ländern. Die Bewertung basiert auf Auswertungen von Patientenbefragungen, Qualitätsmessungen und der Befragung von Pflegenden, Ärztinnen und Ärzten und anderen Health Care Professionals.

  • Neuer Chefarzt für Neurologie am Universitätsspital Basel

    09.02.2021 14:56  

    Prof. Urs Fischer ist als Nachfolger von Ludwig Kappos zum Chefarzt für Neurologie am Universitätsspital Basel und zum Klinischen Professor an der Universität Basel gewählt worden.

  • Das Lungengewebe erinnert sich an Infektionen

    19.01.2021 13:24  

    Zum ersten Mal wurden T-Gedächtniszellen im Lungengewebe durch das Forschungsteam um Prof. Carolyn King im Departement Biomedizin am Unispital Basel entdeckt. In Versuchsreihen zeigte sich, dass diese Helferzellen die Immunantwort gegen eine erneute Infektion mit einem anderen Grippevirus-Stamm verbessern. Die Entdeckung könnte Ansätze für länger wirksame Impfungen gegen sich schnell verändernde Viren liefern.

  • Universitätsspitäler äussern Besorgnis über die Pandemie-Lage

    14.12.2020 08:29  

    Die Direktoren der fünf Schweizer Universitätsspitäler befürchten, dass es nach Weihnachten zu einer dritten Coronavirus-Welle kommt und, dass das Spitalwesen kollabieren könnte. In einem Brief an Bundesrat Alain Berset fordern sie ein strengeres Eingreifen des Bundesrates.