29. März 2021

Apothekerverband und Universitätsspital bauen gemeinsam die Notfall-Apotheke aus

Wer in der Nacht oder an Feiertagen Medikamente braucht, erhält diese seit 2004 in der Notfallapotheke am Petersgraben –vis-à-vis des Notfallzentrums des Universitätsspital Basel. Nun rücken das Spital und die Apotheke auch organisatorisch zusammen: Gemeinsam bauen die Basler Apotheken und das Unispital Basel die Notfallapotheke zu einer 24-Stunden-Apotheke aus.

 

Seit mehr als 15 Jahren betreibt der Basler Apothekerverband (BAV) die Notfall-Apotheke am Petersgraben und entlastet damit die Basler Quartierapotheken vom Nacht- und Notfall-dienst. Das Pionierunternehmen ist ein Erfolg: Pro Jahr kommt es zu mehr als 30'000 Kundenkontakten – das sind fast 100 pro Nacht, Sonntag oder Feiertag. Die Basler Apotheken sind per Gesetz dazu verpflichtet, diesen Notfallapothekendienst anzubieten.

Einfacherer Spital-Austritt

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Universitätsspital Basel (USB) und den Basler Apotheken wird nun intensiviert: Die Notfallapotheke, bisher nachts, an Wochenenden und Feiertagen geöffnet, wird künftig rund um die Uhr geöffnet sein. Die beiden Partner wollen dadurch den Patientinnen und Patienten, die das Spital verlassen können, den Austritt vereinfachen. Beispielsweise indem sie die Erstversorgung mit Medikamenten in der neuen Apotheke vornehmen. Die weitere Versorgung erfolgt dann wie gewohnt in ihrer Stammapotheke. Nicht zuletzt rücken so die Basler Offizin-Apotheken näher an die stationäre Versorgung und an die Forschung und Lehre.

Eröffnung im Sommer 2021

Damit die Patientinnen und Patienten des USB nach dem Spitalaustritt von Verbesserungen profitieren können und die Kooperation zwischen Unispital Basel, Notfallapotheke und den Apotheken in der Region intensiviert werden kann, haben der BAV und das USB ihre Zusammenarbeit vertraglich geregelt. Nach den notwendigen betrieblichen und baulichen Anpassungen wird die neue Notfallapotheke am 1. Mai 2021 am bisherigen Standort ihren Betrieb auf 24 Stunden ausbauen.

 

Weitere Auskünfte erteilen:

Lydia Isler-Christ, Präsidentin Baselstädtischer Apotheker-Verband Tel. +41 79 442 14 41, lydia.isler@anti-cluttersevogel-apotheke.ch

Caroline Johnson, Medienstelle USB Tel. +41 61 556 51 71, caroline.johnson@anti-clutterusb.ch