Dr. phil. Corinne Urech

Leitende Psychologin
Gyn. Sozialmedizin und Psychosomatik,

Mitglied Tumorzentrum,

Frauenklinik

Seit mehreren Jahren ist die psychoonkologische Begleitung von an Brustkrebs erkrankten Frauen und ihren Angehörigen einer meiner Arbeitsschwerpunkte. Gemeinsam mit Dr. Brigitta Wössmer bin ich im Brustzentrum für die Psychoonkologie zuständig. Meine Ausbildung in Psychologie und Weiterbildung in Psychotherapie absolvierte ich an der Universität Basel. Durch meine Arbeit an der Frauenklinik gehören auch Fragen, die sich im Zusammenhang mit einem Kinderwunsch, einer Schwangerschaft oder in der Sexualität stellen, zu meinem Gebiet. In der psychoonkologischen Beratung lege ich Wert darauf, gemeinsam mit der Patientin lösungsorientiert Wege zu finden, um mit den aktuellen Belastungen umgehen zu können. Gleichzeitig ist mir wichtig, die Herausforderungen rund um die Erkrankung aus einer systemischen Perspektive zu verstehen und das Umfeld wo hilfreich und sinnvoll mit einzubeziehen.

Neben der psychoonkologischen Begleitung von betroffenen Frauen, bin ich als leitende Psychologin in der Frauenklinik in diverse Forschungsprojekte involviert. Dies gibt mir die Möglichkeit, neben der direkten Arbeit mit Betroffenen wichtigen Forschungsfragen nachzugehen, deren Resultate in die praktische Arbeit zurück fliessen können.