Themenwoche Krebs der weiblichen Genitalien

 

Eine Woche, ein Thema. Vom 29. November bis zum 3. Dezember dreht sich in der Themenwoche alles um gynäkologische Krebserkrankungen. Spezialistinnen aus dem gynäkologischen Tumorzentrum beantworten Fragen von Patientinnen und geben Auskunft zur Entstehung, den Behandlungsmöglichkeiten, zum Umgang mit der Sexualität und und zu den psychischen Aspekten bei einer Erkrankung.

Die laufenden Radio Beiträge können Sie sich hier anhören.

 

Videovorträge

In drei spannenden Videovorträgen erhalten Sie Informationen und einen detaillierten Einblick in die Behandlung im gynäkologischen Tumorzentrum.

 
 

Prof. Viola Heinzelmann-Schwarz



Entstehung und Behandlung des Vulvakarzinoms

 

PD Dr. Céline Montavon Sartorius



Prognose und Sexualität nach der Erkrankung

 

Dr. phil. Corinne Urech



Bin ich noch eine Frau? Der Umgang mit der Krebsdiagnose.

 

Fragen und Antworten

Die Spezialistinnen des Tumorzentrums beantworten die meist gestellten Fragen in der Sprechstunde.

 
 

Prof. Viola Heinzelmann-Schwarz



Wie kann ein Vulvakrzinom entstehen und warum bemerkt man es nicht?

 

Diana Cascais



Wie wirkt sich die Bestrahlung des Vulvatumors auf meinen Intimbereich aus? Was kann man dagegen tun und wie unterstützt mich die Gyn. Cancer Nurse?

 

Dr. Dorothy Huang



Es juckt und brennt im Intimbereich. Könnte eine Krebserkrankung oder eine Krebsvorstufe vorliegen? Muss man die Krebsvorstufen immer behandeln und wenn ja, muss man sie immer operieren?

 
 

PD Dr. Céline Montavon Sartorius



Wird man durch die Operation geheilt? Kann man nach der Therapie Geschlechtsverkehr haben?

 

Dr. phil. Corinne Urech



Warum soll ich zu einer Psychoonkologin? Was macht die Diagnose mit mir als Frau?