Kompetenznetzwerke

Das Tumorzentrum gliedert sich in elf Organtumorzentren. Um der Weiterentwicklung der Onkologie Rechnung zu tragen, werden diese durch zwei Kompetenznetzwerke, die als Querschnittsangebote dienen, ergänzt. Durch die Gründung dieser beiden Kompetenznetzwerke ist unser Tumorzentrum in eine neue Ära der Onkologie eingetreten, um für unsere Patienten eine individuelle, interdisziplinäre und auf den neusten Erkenntnissen beruhende Versorgung zu gewährleisten.

Die Netzwerke interagieren eng mit den einzelnen Organtumorzentren und entwickeln Richtlinien für Diagnostik, Therapie und Nebenwirkungsmanagement. Sie dienen als Koordinationsstelle für klinische und translationale Forschungsprojekte und haben beide ein eigenes Tumorboard etabliert.

Immuntherapie

Das Immuntherapie-Board findet einmal monatlich statt. Hier werden Patienten der Immuntherapie unter den beteiligten Fachleuten verschiedener Disziplinen individuell besprochen und Therapien festgelegt. Dabei wird sehr darauf geachtet, dass die Nebenwirkungen der Therapie beherrscht oder vermieden werden. Zudem sollen die neuen Immunstrategien mit bestehenden Therapieansätzen klug kombiniert werden, um ein Maximum an Wirkung zu erzielen.

Das laufend aktualisierte gemeinsame Wissen und die klinische Kompetenz kommen den Patientinnen und Patienten zugute, weil die therapeutischen Strategien laufend an den internationalen Standard angepasst werden. In enger Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten der Region streben wir zudem die Teilnahme an innovativen Studien an.

Sprechstunden

WochentagUhrzeitBehandelnder Arzt
Montag14.30 – 17 UhrProf. Alfred Zippelius
PD Dr. Frank Stenner
Freitag9 – 12 UhrDr. Heinz Läubli

Anmeldung
Universitätsspital Basel
Klinik für Onkologie
Petersgraben 4
4031 Basel

Tel. +41 61 265 50 74/59
Fax +41 61 265 53 16
onkologie@anti-clutterusb.chanti-clutter

Team