Prof. Luigi Mariani

Chefarzt Neurochirurgie,

Mitglied Tumorzentrum,

Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie
Universitätsspital Basel
Klinikum 1
Spitalstr. 21
4031 Basel

Lebenslauf

Geboren 1964 in Zürich, aufgewachsen im Tessin
Abitur und Maraini-Preis in Lugano 1983
Arztdiplom in Lausanne 1989
Facharzt FMH in Neurochirurgie in Bern 1998
Oberarzt am Inselspital Bern von 1996 bis 2005, mit Auslandsaufenthalt am Barrow Neurological Institute (Prof. R.F. Spetzler), Phoenix, AZ (USA) 2000-2001
Leitender Arzt und stv. Chefarzt am Inselspital Bern von 2005 bis 2008
Seit September 2008 Chefarzt und Ordinarius Neurochirurgie am Universitätsspital Basel

Operative Erfahrung: >4‘000 Eingriffe, davon

  • 1000 Patienten mit intrakraniellen Tumoren (incl.>200 Hypophysenademone, >100 Vestibularisschwannome und seltene Tumore der Schädelbasis)
  • 1000 mikrochirurgische Eingriffe an der Wirbelsäule und am Rückenmark
  • 100 Patienten mit Epilepsie-chirurgischen Eingriffen und >50 Patienten mit Implantation von intrakraniellen Elektroden zur prä-chirurgischen Abklärung der Epilepsie
  • 500 vaskulär-neurochirurgische Eingriffe (incl.>200 Aneurysmen Operationen und >200 Thrombendarteriektomien)

Spezialgebiete

Mikrochirurgische Behandlung der intrakraniellen Tumoren (insb. auch der Hypophyse und von Vestibularisschwannomen) und bei Gefässproblemen (Hirnarterienaneurysmen, Angiome, Vaskuläre Nerven-Kompressionen, Karotisstenosen) bei Erwachsenen und Kindern
Chirurgische Behandlung der Epilepsie.
Mikrochirurgische Behandlung bei Erkrankungen von Rückenmark und Wirbelsäule
Neuroendoskopie

Forschungsschwerpunkt

Biologie der Gliome (bösartige Hirntumore)

Ausführlicher Lebenslauf und Publikationsliste