Kopforthesen – Helmtherapie

Seit mehreren Jahren bieten wir eine Spezialsprechstunde für kindliche lagebedingte Kopfdeformitäten an. Hier beurteilen wir Kinder mit Kopfdeformitäten und beraten die Eltern zur Behandlung mit einer Kopforthese (Helmtherapie). Nach einer ärztlichen Untersuchung und einer dreidimensionalen Fotografie des Köpfchens können wir die Eltern in einem Informationsgespräch ausführlich beraten. Mit einer individuell angefertigten Kopforthese kann das kindliche Wachstum so gelenkt werden, dass die Kopfdeformität und allfällige Gesichtsasymmetrien behoben werden. Die Vorstellung kann nach Geburt jederzeit erfolgen, wobei der Behandlungstart ideal im Alter ab 4 Monaten ist, da die Dauer der Behandlung vom Alter des Kindes und dem Ausmass der Kopfdeformität abhängig ist. Bei Kopfdeformitäten welche nicht lagebedingt sind sondern durch eine frühzeitige Verknöcherung der Schädelnähte verursacht werden (Craniosynostosen) arbeiten wir mit der Neurochirurgie zusammen. Auch hier kann bei modernen Therapieverfahren nach endoskopischer Operation (Schlüsselloch-Chirurgie) eine Nachbehandlung mit einer Kopforthese in unserer Spezialsprechstunde indiziert sein.

Weiterführende Auskunft zur Behandlung mit Kopforthesen

 

Termine

Gerne beraten wir Sie individuell und geben Ihnen persönlich Auskunft auf Ihre Fragen.
Vereinbaren Sie hierzu einen Termin (+41 61 265 70 70) 

Anmeldung Mund-, Kiefer, und Gesichtschirurgie
Terminvereinbarung Kopfdeformitäten
Tel.+41 61 265 70 70