Anmeldung Freiwilligeneinsatz COVID-19

Für «Nicht-USB Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter»

In dieser ausserordentlichen Situation danken wir Ihnen von Herzen für die Bereitschaft, Ihr Fachwissen in einem Gesundheitsberuf dem USB und damit unseren COVID19-Patientinnen und Patienten grosszügig zur Verfügung zu stellen.

Ihre Hilfsbereitschaft ist ein Zeichen der Solidarität, ein zuversichtlich stimmendes Zeichen, gemeinsam grosse Aufgaben zu bewältigen.

In erster Linie für die Abklärung von potentiellen COVID19-Patienten, im Verlauf möglicherweise auch für Einsätze in weiteren Eskalationsstufen, benötigen wir Fachpersonal – Arzt/Ärztin; Pflegende; Student/Studentin; weitere Gesundheitsberufe; Administratives Personal – zur Unterstützung in dieser besonderen Situation.

Wichtig: Bitte bewerben Sie sich nur, sofern Sie nicht zu einer gefährdeten Risikogruppe gehören: Als besonders gefährdete Personen gelten nach aktuellem Kenntnisstand Personen ab 65 Jahren und Personen, die insbesondere folgende Erkrankungen aufweisen: Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen sowie Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen und Krebs.

 

Gewünschter Einsatzbereich

Bitte füllen Sie in Abhängigkeit Ihrer Funktion (Arzt/Ärztin; Pflegende; Student/Studentin; weitere Gesundheitsberufe; Administratives Personal) das für Sie passende Formular aus.