Debitoren/Inkasso

Die Debitorenbuchhaltung stellt sicher, dass die Zahlungseingänge mit unseren Forderungen korrekt verrechnet werden. Die Ausstände werden überwacht und überfällige angemahnt. Bei Bedarf werden Abzahlungsvereinbarungen vereinbart oder ordentliche Betreibungsverfahren eingeleitet.

Das Inkasso ist zuständig für das Mahnwesen, das für die über die Zahlungsfrist ausstehenden Rechnungen zum Zuge kommt. In Zusammenarbeit mit den Patientinnen und Patienten sowie bei Bedarf mit Einbezug der Sozialbehörden oder einer Schuldenberatungsfachstelle werden kundenorientierte Lösungen gesucht und getroffen. Für Fragen zu Ihrer gemahnten Rechnung oder Ihrem Inkassoverfahren stehen wir gerne zur Verfügung.

Leitung

Wir beantworten Ihre Fragen:  

(Halten Sie bitte Ihre Unterlagen bereit und geben Sie uns unsere Referenz bekannt.)

1. Patienten-Faktura - Doppel anfordern: 
Zuständige Abrechnungsstelle gem. Briefkopf der Faktura und Ansprechperson 

2. Fragen zu einzelnen Leistungen (aufgeführt in der Faktura):
Telefon und Auskunftsstelle: gem. letzter Seite der Faktura oder Briefkopf der Faktura
 

3. Fragen zur Zahlung / Mahnung und Verfahren Inkasso:

zur Zahlung / Rückzahlung:

Telefon: +41 61 556 56 00   (Mo-Fr, 08.30-11.30 Uhr und 14.00-16.30 Uhr)

zur Teilzahlung / laufendes Betreibungsverfahren / Risikoinformationen / Rückkauf Verlustscheine:

Ihr Name  - Kontakt mit uns           - Telefon (Mo-Fr, 08.30-11.30 Uhr und 14.00-16.30 Uhr)

     A-J      - Herr D. Leuenberger    +41 61 265 21 58

     K-Z      - Frau R. Zbinden           +41 61 265 21 57

oder verwenden Sie unser Kontaktformular:
Kontakt