Inhalt - Diversity Management

(Patientenorientiertes) Diversity Management


Im Zentrum des Programmes Diversity Management steht die Patientenversorgung mit dem Hauptziel, dass eine qualitativ hochstehende Gesundheitsversorgung und hohe Zufriedenheit für alle Patientinnen und Patienten gewährleistet ist, unabhängig von deren Nationalität, Kultur und Sprache.

Dieses Ziel wird unterstützt durch spitalinterne, spezifische Interventionen sowie unsere Mitarbeit im nationalen Netzwerk "Swiss Hospitals for Equity Network" des BAG.

Für eine verbesserte Gesundheitsversorgung benachteiligter Patientengruppen ist die Entwicklung spezifischer Dienstleistungen sinnvoll, insbesondere die Nutzung eines Dolmetscherdienstes.

Kontaktperson: Dr. Marina Sleptsova, Tel. 86 801, marina.sleptsova@anti-clutterusb.ch

Fusszeile