2006

 

Peer reviewed

 

Roulin, M.J., Spirig, R. (2006). Developing a care program to better know the Chronically Critically Ill. Intensive and Critical Care Nursing, 22, 355-361.

 

Büchi, S., Cignacco, E., Lüthi, D., Spirig, R. (2006). Bedürfnisse und Erwartungen von tamilischen Frauen in der Schwangerenvorsorge eines Schweizer Universitätsspitals. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19, 295-302.

 

Martin, J., Spirig, R. (2006). Schmerzprävalenz und Patientenpräferenzen bezüglich Schmerzbehandlung in Notfallstationen. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19, 326-334

 

Elzi, L., Spoerl, D., Voggensperger, J., Nicca, D., Simcock, M., Bucher, HC., Spirig, R., Battegay, M., the Swiss HIV Cohort Study. (2006). A smoking cessation program in HIV-infected individuals - a pilot study. Antiviral Therapy, 11, 787-795.

 

Unger, M., Spirig, R. (2006). Ein auf Evidenz basierendes Praxisprogramm zur pflegerischen Betreuung HIV-infizierter Menschen mit Fatigue. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19, 214-222.

 

Voggensperger, J., Fierz, K., Spirig, R. (2006). Beratungsempfehlung für HIV/AIDS-infizierte Menschen, deren Alkoholkonsum ein gesundheitliches Problem darstellt. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19, 223-233.

 

Bonsack, S., Spirig, R., Baldegger, E., Wettstein, A. (2006). Resultate der qualitativen Evaluation von allfit - einem Schulungs- und Bewegungsprogramm für chronisch kranke ältere Menschen: Die Wirkungsweise aus der Sicht von Teilnehmenden an Diabetes- oder Rheumakursen. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe. 19, 244-250.

 

Spichiger, E., Kesselring, A., Spirig, R., De Geest, S. (2006). Professional nursing: Development and content of a definition. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe. 19(1); 45-51.

 

Frei, I.A. (2006) Praxisentwicklung in Richtung Best Practice - Best Care. Editorial. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 19(5) 273-274

 

Hasemann, W., Kesselring, A., Stoecklin, M., Graessel, E. (2006) Caregivers to stroke patients: Predictors of burden. Lippincott Williams & Wilkins, Stroke 37 (2), 632.

 

Fierz, K., Steiger, J., Denhaerynck, K., Dobbels, F., Bock, A., De Geest, S. (2006). Prevalence, severity and correlates of alcohol use in adult renal transplant recipients. Clin Transplant. 20, 171-178.

 

Non peer reviewed

 

Rüeger-Schaad, E., Settelen-Strub, C., Zogg, K., Pierer, G. Spirig, R. (2006). Die Wundsprechstunde – eine notwendige Einrichtung. Managed Care, 8, 20-22.

 

Vincenzi, C., Spirig, R. (2006). Die Bedürfnisse der Patienten stehen im Mittelpunkt. Managed Care, 8, 12-14.

 

Spirig, R., Vincenzi, C. (2006). Adäquate Behandlung für chronisch Kranke. Managed Care, 8, 1.

 

Schneider, M.P., Spirig, R. (2006). Die Adhärenz: Ein wichtiges Element in der Betreuung von Chronischkranken. Managed Care, 3, 18-21.

 

Khiri, N., Pretto, M., Ulrich, A., Widmer, A. (2006). Master of Science in Nursing - Die Akademisierung der Krankenpflege schreitet auch in der Schweiz voran. Basler-Zeitung, Stellefant vom 18. 2. 2006.

 

Pretto, M., & Hasemann, W. (2006). Delirium - Ursachen, Symptome, Risikofaktoren, Erkennung und Behandlung. Pflegezeitschrift(3), 9-16.

 

Hasemann, W., Pretto, M., Spirig, R., Jauch, H., & Kesselring, A. (2006). Mehr Handlungsoptionen bei akuter Verwirrtheit. Krankenpfl Soins Infirm, 99(1), 15-17.

 

Frei, I.A. (2006) Postnatale Betreuung erstgebärender Frauen unter der Lupe. Hebamme-CH, 2, 4-8.

 

Frei, I.A. (2006) Erfahrungen erstgebärender Frauen auf einer Wochenbettstation. Die Hebamme-CH, 19, 110-115.

 

Unger, M., Spirig, R. (2006). Palliative Care often means Family Nursing (Palliative Pflege bedeutet häufig Familienpflege). Palliative-CH, 2, 19-23.

 

Fontana, M., Rüeger-Schaad, E., Sieber, M., Wernli-Fluri, C. (2006). Frank, Lieber, wach auf. Schweizer Familie 31, 72-75. 

 

Bücher

 

Spirig, R. (2006). Chronischkrankheitsmanagement mit palliativen Ansätzen am Beispiel von HIV/AIDS. in C. Knipping (Hrsg.) Lehrbuch Palliative Care (S. 600-606). Huber; Bern.

 

Hasemann, W. (2006). Unterstützung (pflegender) Angehöriger in der Palliative Care. In C. Knipping (Ed.), Lehrbuch Palliative Care (S. 372-379). Huber; Bern.