Universitätsspital Basel auf Rang 14 der besten Spitäler der Welt

Im Ranking des amerikanischen Nachrichtenmagazins «Newsweek» hat das Universitätsspital Basel (USB) einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Vom bereits hervorragenden Platz 35 im letzten Jahr auf den 14. Rang von 2200 Spitälern weltweit. Die Bewertung basiert auf Auswertungen von Patientenbefragungen, Qualitätsmessungen und der Befragung von Pflegenden, Ärztinnen und Ärzten und anderen Health Care Professionals.

2022-11-17 , 18:04 Uhr

Das Universitätsspital Basel gehört zu den grossen Gewinnern im Spital-Ranking des US-amerikanischen Magazin «Newsweek». Das USB hat im Vergleich zum Vorjahr massiv Plätze gut gemacht und steht nun auf Rang 14, von 2200 Spitälern aus 28 Ländern. In der Schweizer Spitallandschaft konnte das USB sich vom 3. auf den 2. Rang verbessern.

 

Das Ranking des Nachrichtenmagazins «Newsweek» wird zusammen mit einer Statistikfirma erstellt. Dazu werden Daten aus Patientenbefragungen, Qualitätsindizes und Befragungen von Health Care Professionals (Ärztinnen und Ärzte, Pflegende und Spitalmanagement) ausgewertet.

 

Spitalleitung und Verwaltungsrat des USB sehen diese neutrale externe Bewertung als Bestätigung für die hervorragende Arbeit, die von den Mitarbeitenden am USB geleistet wird. 

 

Zum Ranking

Medienauskunftsstelle

johnsonc

Caroline Johnson

Mediensprecherin