Ärztin durchsucht Schublade des pathologischen Blockarchivs

Pathologie

Wir untersuchen Proben von Patientinnen und Patienten mit hochmodernen Methoden, um Erkrankungen sicher und rasch zu diagnostizieren und individuell zugeschnittene Therapien zu ermöglichen.

Zum Angebot
Nahaufnahme von Proben im Labor in der Pathologie

Molekulare Diagnostik

Mit Hilfe modernster Methoden können wir einzelne Gene bzw. Gendefekte sichtbar machen und nach Krankheitsursachen sowie nach therapeutischen Angriffspunkten suchen.

Zur molekularen Diagnostik
Bild eines Computers in der digitalen Diagnostik der Pathologie

Integrative und digitale Diagnostik

Wir stehen in kontinuierlichem Austausch mit den anderen Disziplinen des Departements Theragnostik und darüber hinaus. Erst das Zusammenführen aller Informationen erlaubt eine verlässliche Diagnostik.

Digitale Pathologie
Proben der Pathologie

Interdisziplinäre Forschung

Ärztinnen und Ärzte arbeiten mit renommierten Grundlagenforschenden in der Pathologie eng zusammen, um Krankheiten besser verstehen und behandeln zu können.

Zur Forschung
Pathologie
Molekulare Diagnostik
Integrative und digitale Diagnostik
Interdisziplinäre Forschung

Anfahrt & Kontakt

Universitätsspital Basel
Institut für Medizinische Genetik und Pathologie
Pathologie
Schönbeinstrasse 40
4031 Basel

 

Mit der Tramlinie 11 bis zur Station Universitätsspital fahren und dann zu Fuss knapp 80m der Spitalstrasse bis zum Eingang folgen.

 

Benutzen Sie bitte das Parkhaus City, Einfahrt Steinengraben.

 

Angebot

Wir untersuchen Proben von Patientinnen und Patienten mikroskopisch und molekulargenetisch, um mit unserer Diagnostik die Grundlage für eine optimale Therapieplanung zu gewährleisten. Durch die enge Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Departements Theragnostik und darüber hinaus sind wir ein zentraler Knotenpunkt für die hochspezialisierte und akademische Medizin am USB.

Forschung

Unser Forschungsteam ist hochspezialisiert, interdisziplinär und translational ausgerichtet. Wir versuchen Mechanismen der Krankheitsentstehung besser zu verstehen und hierdurch präzisere Diagnosen und Angriffspunkte für innovative Therapieansätze abzuleiten. Ein übergreifender Forschungsschwerpunkt sind Tumorerkrankungen.

Forschende betrachten Gewebeproben unter Mikroskop
Lehre

Der Begriff Pathologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet «Die Lehre von den Leiden». Eine zentrale Rolle in der medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung ist daher ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir engagieren uns fächerübergreifend in der studentischen Lehre, aber auch in zahlreichen internen und externen Fortbildungsveranstaltungen mit besonderem Augenmerk auf die Nachwuchsförderung.

Pathologe zeigt Lehrling wie ein Schnellschnitt durchgeführt wird

Unser Team

TolnayM
TolnayM
TolnayM

Prof. Markus Tolnay

Chefarzt

Pathologie

DirnhoferS
DirnhoferS
DirnhoferS

Prof. Stefan Dirnhofer

Chefarzt Stv.

Pathologie

Mitglied Tumorzentrum

LudwigF
LudwigF
LudwigF

Fabian Marcellus Ludwig

Klinikmanager

Labormedizin

TolnayS
TolnayS
TolnayS

Silke Tolnay

Leiterin Admin. Pathologie & Med. Genetik

Pathologie

BaumhoerD
BaumhoerD
BaumhoerD

Prof. Daniel Baumhoer

Leitender Arzt Pathologie

Pathologie

Knochenpathologie, Weichteiltumoren, Kopf-Hals-Pathologie, Knochentumor-Referenzzentrum

BruderE
BruderE
BruderE

Prof. Elisabeth Bruder

Leitende Ärztin

Pathologie

Paidopathologie, Plazentadiagnostik, Morbus Hirschsprung

BubendorfL
BubendorfL
BubendorfL

Prof. Lukas Bubendorf

Abteilungsleiter Zytopathologie

Pathologie

Zytopathologie, Molekulare Zytologie, Lungenpathologie, Uropathologie

chijiokeo
chijiokeo
chijiokeo

Dr. Obinna Chijioke

Oberarzt

Pathologie

Zytopathologie, Lungenpathologie, Uropathologie, Molekularpathologie

DirnhoferS
DirnhoferS
DirnhoferS

Prof. Stefan Dirnhofer

Chefarzt Stv.

Pathologie

Hämatopathologie, Immunpathologie, Uropathologie

FrankSt
FrankSt
FrankSt

Prof. Stephan Frank

Fachbereichsleiter Neuro- und Ophthalmopathologie

Pathologie

Neuro- und Muskelpathologie, Molekularpathologie

GlatzK
GlatzK
GlatzK

Prof. Katharina Glatz

Leitende Ärztin

Pathologie

Dermatopathologie, Kardiopathologie, Endokrinopathologie, Lehre

HenchJ
HenchJ
HenchJ

Dr. Juergen Hench

Oberarzt

Pathologie

Neuro- und Muskelpathologie, Molekularpathologie

HopferH
HopferH
HopferH

PD Dr. Helmut Hopfer

Kaderarzt

Pathologie

Nephropathologie, Immunfluoreszenz, Elektronenmikroskopie

jermannp

Dr. Philip Martin Jermann

Pathologie

Molekulare Diagnostik und Analytik

MatterM
MatterM
MatterM

PD Dr. Matthias Matter

Fachbereichsleiter Molekularpathologie

Pathologie

Gastrointestinale Pathologie, Leberpathologie, Molekularpathologie

MenterT
MenterT
MenterT

PD Dr. Thomas Menter

Kaderarzt

Pathologie

Nephropathologie, Hämatopathologie, Paidopathologie, Morbus Hirschsprung

MeyerPe
MeyerPe
MeyerPe

Prof. Peter Meyer

Leitender Arzt Ophthalmopathologie

Augenklinik

MuenstS
MuenstS
MuenstS

PD Dr. Simone Münst Soysal

Kaderärztin

Pathologie

Gynäko- und Mammapathologie

TolnayM
TolnayM
TolnayM

Prof. Markus Tolnay

Chefarzt

Pathologie

Neuro- und Muskelpathologie

TzankovA
TzankovA
TzankovA

Prof. Alexandar Tzankov

Fachbereichsleiter Histopathologie und Autopsie

Pathologie

Hämatopathologie, Endokrinophathologie, Dermatopathologie, Gynäko- und Mammapathologie

VlajnicT
VlajnicT
VlajnicT

PD Dr. Tatjana Vlajnic

Oberärztin

Pathologie

Gynäko- und Mammapathologie, Zytopathologie, Uropathologie

VosbeckJ
VosbeckJ
VosbeckJ

Dr. Juerg Vosbeck

Kaderarzt

Pathologie

Gastrointestinale Pathologie, Leberpathologie, Knochen- und Weichteilpathologie, Kopf-Hals-Pathologie

TerraccianoL

Prof. Luigi Terracciano

Pathologie

Gastrointestinale Pathologie, Leberpathologie