Pneumologie

Universitätsspital Basel
Klinik für Pneumologie
Petersgraben 4
4031 Basel


Tel. +41 61 265 51 84
pneumo@usb.ch

 

  • Spirometrie (Fluss-Volumenkurve) zur Erfassung der dynamischen Lungenvolumina
  • Ganzkörperplethysmographie zur Messung der Atemwegswiderstände und der statischen Lungenvolumina
  • Atemmechanik (p01, MIP, MEP)
  • Diffusionskapazität von Kohlenmonoxid (DLCO)
  • Bronchoprovokationstest (Methacholin und Mannitol) und Messung des ausgeatmeten Stickstoffmonoxids (eNO)
  • Arterielle Blutgasanalyse
  • Sauerstofftitration, Heimsauerstofftherapie und -kontrollen
  • 6-Minuten Gehtest
  • Spiroergometrie und mobile Spiroergometrie (MOB)

  • Nächtliche Pulsoximetrie (Kontrolle der nächtlichen Überdrucktherapie und Schlafapnoe-Screening)
  • Polygraphie
  • Polysomnographie
  • Tests zur Objektivierung der Einschlafneigung (MSLT, MWT)
  • Transkutane Kohlendioxidmessung (nächtliche Kapnographie)
  • Einleitung und Kontrollen einer Behandlung mit kontinuierlichen positivem Atemwegsdrücken (CPAP/Auto-CPAP)
  • Einleitung und Kontrollen einer Heimbeatmung (Bi-Level) inklusive Auswertung der geräteinternen Daten

  • Flexible Bronchoskopie (ambulant und stationär)
    - Diagnostische Fiberbronchoskopie mit bronchoalveolärer Lavage (BAL), transbronchiale Biopsie, Feinnadelpunktion (FNP), Stanzbiopsie sowie Autofluoreszenz
    - Endobronchialer Ultraschall (EBUS) mit Feinnadelpunktion
    - Argontherapie, Laserapplikation und Stentimplantation
    - Entfernung von Fremdkörpern
    - Platzierung von Sonden für die Brachytherapie (in enger Zusammenarbeit mit der Radio-Onkologie)
  • Pleura-Untersuchungen (Thorakoskopie, Ultraschall, Punktion)
    - Pleurasonographie, Pleurapunktion
    - Einlage Pleuradrainage (Matthys und Bülau-Drainage)
    - Ultraschall gesteuerte transthorakale Pleurabiopsie
    - Medizinische Thorakoskopie (Brustkorbspiegelung)
    - Biopsieentnahme der parietalen Pleura, in ausgewählten Fällen Adhäsiolyse
    - Talkpleurodese im Rahmen medizinischer Thorakoskopie und in seltenen Fällen konventionell

Ärztinnen, Ärzte und Fachspezialist*innen

boeckl

Dr. Lucas Boeck

Oberarzt

Pneumologie

dariea

Dr. Andrei Darie

Oberarzt

Pneumologie

GononM

Dr. Michael Gonon

Pneumologie Ärzte

herrmannm
herrmannm
herrmannm

Dr. Matthias Josef Herrmann

Kaderarzt

Pneumologie

JahnK
JahnK
JahnK

Dr. Kathleen Jahn

Kaderärztin

Pneumologie

ruedigerj

Dr. Jochen Ruediger

Oberarzt

Pneumologie

salinaa

Dr. Anna Salina

Oberärztin Stv.

Pneumologie

StrobelW
StrobelW
StrobelW

Dr. Werner Strobel

Kaderarzt

Pneumologie

TammM
TammM
TammM

Prof. Michael Tamm

Chefarzt

Pneumologie

WiederseinerJ

Dr. Jean-Martin Wiederseiner

Oberarzt Stv.

Pneumologie

Unsere Sprechstunden in der Pneumologie

Die allgemeine Lungensprechstunde klärt Patientinnen und Patienten mit respiratorischen Symptomen wie Husten, Auswurf, Atemnot, inklusive Lungenbeschwerden nach COVID ab.

Wir sind spezialisiert in der Behandlung von schwerem Asthma mit neuen Biologika und bronchialer Thermoplastie.

Wer nachts schnarcht kann tagsüber am Steuer einschlafen – ein Aussetzer mit Folgen. Was Patient*innen für einen tiefen Schlaf tun können und dadurch wieder fit werden, führt oft über ein Schlaflabor.

Werner Strobel

Dr. Werner Strobel

Helen Christina Slawik

Helen Christina Slawik

Bei fortgeschrittener COPD können verschiedene Methoden der Lungenvolumenreduktion eingesetzt werden.

Das USB und das UKBB führen ein Spezialzentrum zur Behandlung von Patient*innen mit cystischer Fibrose.

Pulmonal-arterielle Hypertonie ist eine seltene Erkrankung, die Spezialwissen zur Behandlung erfordert.

Seit 1992 werden lungentransplantierte Patient*innen der erweiterten Region Basel von der Pneumologie des Universitätsspital Basel betreut.

In unserer Spezialsprechstunde werden Patient*innen mit atemwegsbezogenen (pneumologischen) oder schlafbezogenen Erkrankungen abgeklärt und behandelt.

Die Pneumologie leitet das interdisziplinäre Schlafzentrum mit Standorten USB, UKBB und UPK.

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen gefunden