PD Dr. Matthias Matter mit Lehrling beim Schnellschnitt einer Gewebeprobe

Lehre

Der Begriff Pathologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet «Die Lehre von den Leiden». Eine zentrale Rolle in der medizinischen Aus-, Weiter- und Fortbildung ist daher ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir engagieren uns fächerübergreifend in der studentischen Lehre, aber auch in zahlreichen internen und externen Fortbildungsveranstaltungen mit besonderem Augenmerk auf die Nachwuchsförderung.

Studierenden der Medizin bieten wir nach Abschluss des 3. Studienjahrs die Möglichkeit, sich im Rahmen des zweitägigen Kurses «Pathologie intensiv: von der Biopsie zur Genmutation» einen umfassenden Einblick in das Fach Pathologie zu verschaffen. Nach dem Besuch der Kurswoche sollten die die Absolventinnen und Absolventen entscheiden können, ob für sie allenfalls die Ausbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Pathologie in Frage kommt. Anmeldung für den Kurs drei Monate im Voraus bei Frau Petra Huber

 

Studierenden der Humanmedizin des 1.-3. Masterstudienjahres können bei uns im Rahmen des Wahlpflichtprojektes «Pathologie: Ganz nahe am Patienten - Krankheiten diagnostizieren und verstehen» einen vertieften Einblick in unser Fachgebiet erhalten.

 

Studierende, welche eine Karriere im Fach Pathologie anstreben, empfehlen wir den Besuch eines ganzen Wahlstudienjahrmonats.

Die Pathologie USB ist eine von der FMH anerkannte Weiterbildungsstätte:

  • Facharzt für Pathologie: Kategorie A (4 Jahre)
  • Schwerpunkt Zytopathologie: Kategorie A (1 Jahr)
  • Schwerpunkt Molekularpathologie: Kategorie A (1 Jahr)
  • Interdisziplinärer Schwerpunkt Neuropathologie: Kategorie A (3 Jahre) 

 

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an den Chefarzt Prof. Markus Tolnay.

Weiterbildungsverantwortliche

BaumhoerD
BaumhoerD
BaumhoerD

Prof. Daniel Baumhoer

Leitender Arzt Pathologie

Pathologie

BubendorfL
BubendorfL
BubendorfL

Prof. Lukas Bubendorf

Abteilungsleiter Zytopathologie

Pathologie

DirnhoferS
DirnhoferS
DirnhoferS

Prof. Stefan Dirnhofer

Chefarzt Stv.

Pathologie

FrankSt
FrankSt
FrankSt

Prof. Stephan Frank

Fachbereichsleiter Neuro- und Ophthalmopathologie

Pathologie

TerraccianoL

Prof. Luigi Terracciano

Pathologie

TolnayM
TolnayM
TolnayM

Prof. Markus Tolnay

Chefarzt

Pathologie

Die am Institut für Medizinische Genetik und Pathologie des Universitätsspitals Basel entwickelte online-Lernumgebung von Pathorama umfasst sechs aufeinander abgestimmten Komponenten mit E-Learning Angeboten aus allen Bereichen der allgemeinen und speziellen Pathologie:

  • PathoPic: Die Bilddatenbank mit über 10'000 Bildern
  • HiPaKu: Der Online-Histopathologiekurs für die Studierenden
  • Quizzes: Quizzes zur Selbstevaluation
  • PathoBasic: Pathologie Grundlagenwissen für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung

Kontakt