Angiologie

Angiologie
Universitätsspital Basel
Klinikum 2
Petersgraben 4
4031 Basel

 

Tel. +41 61 265 51 54
angioanmeldung@usb.ch

 

Ärztinnen, Ärzte und Fachspezialist*innen

AschwandenM
AschwandenM
AschwandenM

Dr. Markus Aschwanden

Chefarzt Stv.

Angiologie

StaubD
StaubD
StaubD

Prof. Daniel Staub

Chefarzt

Angiologie

Angebot

Unser Spezialgebiet sind Durchblutungsstörungen der Arterien und Venen, wie auch der kleinen Gefässe (Kapillaren, Mikrozirkulation, Lymphe). Wir betreuen ambulante und stationäre Patientinnen und Patienten in unseren Sprechstunden.
Für Notfälle, wie akute arterielle Durchblutungsstörungen oder Thrombosen, stehen wir 24 Stunden an allen Tagen im Jahr zur Verfügung.

Die Spezialität der Klinik ist die Ultraschalluntersuchung von Arterien und Venen. Im Vordergrund steht für uns die Diagnostik als Grundlage für die individuelle Therapieplanung. Früherkennung und Prävention sind für uns bedeutsam.

Abbildung von Arterien und Venen im Ultraschallbild mit gleichzeitiger Farbdarstellung des Blutflusses sowie Messung der Fliesseigenschaften:

 

  • Bein- und Armarterien
  • Bein- und Armvenen (Krampfader, Thrombose, Lungenembolie)
  • Hals- und Kopfgefässe (Hirnschlag)
  • Früherkennung der Arteriosklerose
  • Bauchschlagader (Aneurysma)
  • Darm- und Nierengefässe (Nierenschwäche, hoher Blutdruck)
  • vor und nach Gefässoperation (Bypass)
  • Gefässsituation bei Nierentransplantation
  • Planung und Nachsorge bei Hämodialyseshunt (Blutwäsche)

Abbildung von Arterien und Venen im Ultraschallbild mit Kontrastmittelverstärkung zur optimalen Beurteilung von:

  • Gefässablagerungen (Risikoabschätzung für Hirnschlag)
  • Nachkontrollen bei Gefässprothesen (Endoleak)
  • Organdurchblutung (Niereninfarkt)
  • Mikroperfusion der Skelettmuskulatur und Gefässwände

Einfache quantitative Bestimmung der Extremitätendurchblutung bei Verdacht auf arterielle Verschlusskrankheit.

Unsere Sprechstunden in der Angiologie

Die Zeiten der Spezialsprechstunde:

Montag 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch 08.00 Uhr bis 09.00 Uhr
Freitag 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Wir bieten eine Spezialsprechstunde zur INR-Bestimmung und Einstellung der oralen Antikoagulation an.

Wir stellen Patientinnen und Patienten, bei denen wir die Indikation zur OAK festlegen (beispielsweise nach Thrombosen) frei, ob sie die allfälligen Kontrollen bei der Hausärztin, beim Hausarzt oder bei uns durchführen lassen wollen. Falls Sie auf jeden Fall wünschen, die INR-Kontrollen selbst durchzuführen, teilen Sie uns dies bitte bei der Zuweisung mit.

Veranstaltungen

keine Veranstaltungen gefunden