Prof. Navarini im Gespräch mit einer Patientin

Behandlungen im Intimbereich

Schamlippenverkleinerung (Labienreduktion)

Informationen zur Behandlung

  • Der Eingriff kann in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose erfolgen. Bei medizinisch begründetem Krankheitswert kann bei der Krankenkasse um Kostenübernahme angesucht werden. 
     
  • Die Behandlung dauert in der Regel ca. 1 Stunde
  • Ausfallzeit: 2 bis 3 Tage

 

  • Nach 2 Wochen
  • Endergebnis nach ca. 3 Monaten

  • örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Ab 4'500 CHF

Für einen Termin können Sie uns telefonisch +41 61 265 25 70 oder per E-Mail margarethenklinik@usb.ch kontaktieren. Alternativ können Sie auch unser Online-Terminbuchungstool nutzen. 

Innere Schamlippen, welche durch ihre Form oder Grösse stören, können durch eine chirurgische Schamlippenverkleinerung korrigiert werden.

Unsere Spezialistin

65d433b9-1d1c-47e3-b833-8267951eaa9a

Dr. Stéphanie Etter

Oberärztin

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische u.Handchirurgie

Vaginale Lasertherapie

Informationen zur Behandlung

  • Die Juliet-Laserbehandlung ist eine sanfte Methode zur Behandlung von Vagina und Vulva. Der nicht-invasive Laser regt die Kollagenproduktion an, strafft das Gewebe und kann ästhetische Anliegen wie Narben, Pigmentierung oder Erschlaffung verbessern. Auch bei medizinischen Problemen wie Trockenheit, Inkontinenz oder Lichen sklerosus bietet die Behandlung wirksame Lösungen.
  • Die Behandlung dauert in der Regel zwischen 15 und 40 Minuten
  • keine Ausfallzeit

 

  • Ergebnis tritt progressiv nach der Behandlung ein

  • Lokale Betäubung mit einer Creme / einem Gel oder einem Spray

Ab 450 CHF

Für einen Termin können Sie uns telefonisch +41 61 265 25 70 oder per E-Mail margarethenklinik@usb.ch kontaktieren. Alternativ können Sie auch unser Online-Terminbuchungstool nutzen. 

Eine innovative Lösung für verschiedene vaginale und vulväre Probleme bietet die Laserbehandlung Juliet. Diese nicht-invasive Lasertherapie hat sich sowohl bei ästhetischen als auch bei medizinischen Problemen als wirksam erwiesen.

 

Im ästhetischen Bereich konzentriert sich der Juliet Laser auf die Verbesserung von Aspekten wie Sectio-/Episiotomie-Narben, Schwangerschafts-/Wachstumsstreifen, und vulvärer/vaginaler Schlaffheit. Durch gezielte Laserenergie wird die Kollagenproduktion stimuliert, was zu einer strafferen, revitalisierten Haut führt.

 

Gleichzeitig adressiert der Juliet Laser auch verschiedene medizinische Indikationen. Bei Erkrankungen wie Lichen sclerosus, chronischem Juckreiz, Inkontinenz, vaginaler/vaginaler Atrophie oder Trockenheit sowie atrophischen/queloiden Narben bietet die Laserbehandlung eine schonende und effektive Alternative. Die präzise Energieregulierung ermöglicht eine gezielte Behandlung der betroffenen Areale, wodurch die Symptome gelindert und die Geweberegeneration gefördert wird.

 

Die Juliet Lasertherapie zeichnet sich durch ihre sanfte Natur und minimale Ausfallzeit aus, was sie zu einer attraktiven Option für Frauen macht, die ihre Lebensqualität verbessert. 

 

Es wird empfohlen, sich vor der Behandlung von einem qualifizierten Facharzt beraten zu lassen, um die individuellen Bedürfnisse und die Eignung für die Behandlung zu besprechen.

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten

8cf8fe32-5c29-474a-b527-49665802e70e

Dr. Margarida Amaral

Ass.Ärztin

Dermatologie

9df47407-f776-4662-b7e9-910ae9f85164

Dr. Paula Bonavia

Oberärztin

Dermatologie

d6313075-aa29-4e7e-a1ae-4442a2cba29a

Dr. Roberta Vasconcelos

Oberärztin

Dermatologie

Leiterin Ästhetische Dermatologie