xx

Behandlungen Gesäss

Gesässstraffung und Vergrösserung

Informationen zur Behandlung

  • Eine Gesässvergrösserung kann entweder mit Eigenfett oder mit Implantaten erfolgen. Eine Gesässtraffung ist dann nötig, wenn zusätzlich ein Hautüberschuss besteht und das Gewebe hängt, z.B. nach Gewichtsverlust. Eine Eigenfettvergrösserung ist besonders sinnvoll, wenn nur eine mässige Volumenzunahme gewünscht wird.
     
  • Die Behandlung dauert in der Regel ca. 2 bis 3 Stunden
  • Ausfallzeit: 2 bis 4 Wochen

  • Eigenfett: nach 4 Wochen, Endergebniss nach ca. 3 Monaten
  • Implantate: nach 4 Wochen
  • Straffung: nach ca 3 Monaten   

  • Eigenfett: örtliche Betäubung oder Vollnarkose
  • Implantate/Straffung: Vollnarkose

Ab 7'000 CHF

Für einen Termin können Sie uns telefonisch +41 61 265 25 70 oder per E-Mail margarethenklinik@usb.ch kontaktieren. Alternativ können Sie auch unser Online-Terminbuchungstool nutzen. 

Die Behandlung erfolgt in zwei Schritten: Zunächst wird überschüssiges Fettgewebe von zuvor festgelegten Bereichen entnommen. Anschliessend wird das Gewebe gezielt in die Bereiche eingebracht, die mehr Volumen erhalten sollen.

Meistens sind 2-3 Sitzungen nötig. Mit Implantaten kann die Form des Gesässes in grösserem Ausmass und kontrollierter vergrössert werden. Der Schnitt erfolgt in der Gesässfalte zwischen den Gesässbacken, und das Implantat  wird entweder unter die Muskelfaszie oder in den Muskel eingeführt.  

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten

552c2b8b-b405-4e89-be4b-7bdba9ccdc2f

Dr. Alexander Lunger

Oberarzt

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische u.Handchirurgie

Leiter Ästhetische Chirurgie

863e887f-2df0-430b-9be3-f132f9bb8ee3

PD Dr. Reto Wettstein

Kaderarzt

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische u.Handchirurgie

65d433b9-1d1c-47e3-b833-8267951eaa9a

Dr. Stéphanie Etter

Oberärztin

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische u.Handchirurgie

Nicht-operatives Body-Sculpting

Informationen zur Behandlung

  • Keine Ausfallzeit
  • Die Behandlung dauert in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten

  • Zeit bis zum finalen Ergebnis: 6 Wochen nach der letzen Behandlung.

  • Keine Betäubung
  • Schmerzniveau: Gering

ab 400 CHF

Für einen Termin können Sie uns telefonisch +41 61 265 25 70 oder per E-Mail margarethenklinik@usb.ch kontaktieren. Alternativ können Sie auch unser Online-Terminbuchungstool nutzen. 

Als Alternative zur operativen Fettabsaugung bieten wir die Reduktion von Fettgewebe mittels einer schmerzarmen ambulanten Maschinenanwendung:

 

EmSculpt ermöglicht mit Magnetresonanz sowohl die Reduktion des Fettgewebes als auch den Aufbau von Muskelgewebe. Die Behandlung von Bauch oder Gesäss führt zu einer Festigung und Definition der Muskulatur. In der Regel werden vier Behandlungen im Abstand von zwei bis drei Tagen durchgeführt. Eine Wiederholung kann bei Bedarf durchgeführt werden. 

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten

863e887f-2df0-430b-9be3-f132f9bb8ee3

PD Dr. Reto Wettstein

Kaderarzt

Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische u.Handchirurgie

d6313075-aa29-4e7e-a1ae-4442a2cba29a

Dr. Roberta Vasconcelos

Oberärztin

Dermatologie

Leiterin Ästhetische Dermatologie

9df47407-f776-4662-b7e9-910ae9f85164

Dr. Paula Bonavia

Oberärztin

Dermatologie

1ab66f0d-ea20-4bb9-8816-0741ad16aa3f

Dr. Sara Cerminara

Assistenzärztin

Dermatologie