Departemente, Kliniken, Medizinische Zentren

Sechs medizinische Departemente bilden das Kerngeschäft des Universitätsspitals Basel. An der Spitze jedes Departements steht ein interprofessionelles Dreierteam: ärztliche Departementsleitung, Departementsleitung Pflege/MTT und betriebswirtschaftliche Departementsleitung. Die Kliniken sind ausgehend von organ- und krankheitsbezogenen Synergien in den Departementen organisiert. Dazu kommt ein weiteres Departement, das für übergreifende Prozesse, Planung und Steuerung verantwortlich ist. 

 

Die Medizinischen Zentren sind interdisziplinär und interprofessionell aufgebaut. Sie sind auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten mit komplexen Diagnosen ausgerichtet. Durch die gelebte Interdisziplinarität und Interprofessionalität stellen wir eine noch bessere Abstimmung aller an Diagnostik und Behandlung beteiligten Fachspezialistinnen und Fachspezialisten sicher. 

Nos centres médicaux

Unsere Medizinischen Zentren

Komplexe Diagnosen durch enge Zusammenarbeit zwischen den Professionen und Disziplinen noch besser behandeln

Ärzte in der Eingangshalle eines Spitals
Unsere Kliniken

Mit unserem Suchfilter finden Sie alle Kliniken und Medizinischen Zentren.

Pflege am Bett